zurück zur Übersicht
 

anders wachsen

Wirtschaft braucht Alternativen zum Wachstum

Ökumenisches Informationszentrum Dresden e.V.

 
(auch möglich)
Angebot vor Ort
 
Leitung
Anna Groschwitz, ÖIZ, anders wachsen, Sozialpädagogin
 
Veranstaltungsort
vor Ort oder im ÖIZ Dresden
 
Kosten
Es wird um eine kleine Spende gebeten.
 
Zielgruppe
Ehrenamtliche, Multiplikator*innen, Kirchenvorsteher*innen
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
5 bis 20 Personen
Inhalt
Muss sich Kirche mit Wirtschaftswachstum und Nachhaltigkeit beschäftigen? Die christliche Initiative „anders wachsen“ antwortet auf diese Frage mit einem klaren „Ja!“ Zwar sind wir mit einem hohen Lebensstandard beschert – nur zu welchem Preis? Und wer zahlt den? Kennen wir Christi*nnen nicht andere Paradigmen, als höher - schneller - weiter? Gibt es Bereiche unseres Lebens, die es wert sind, zu wachsen? Lassen Sie uns darüber nachdenken, wie christliche Gemeinde auf Grundlage ihres Glaubens eine Ethik des Genug in Lebenspraxis, Gemeindealltag, geistlichem Leben / Spiritualität und Gemeindeaufbau umsetzen könnte.

Dauer: etwa 2 Stunden
 

 
Anmeldeschluss
keiner
 
Anmeldung
Ökumenisches Informationszentrum e.V.
Kreuzstraße 7. 01067 Dresden
Telefon: 0351-49762263
E-Mail: anna.groschwitz@anders-wachsen.de
www.anders-wachsen.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>