zurück zur Übersicht
 

„… und ihr habt mich besucht.“

Aus- und Weiterbildung in Besuchsdienst und Seelsorge

Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis Leipzig

 
Zeit
 
(auch möglich)
Angebot vor Ort
 
Leitung
Sabine Schmerschneider, Dipl.-Sozialpädagogin, Referentin für Erwachsenenbildung, Dresden Christoph Lasch, Pfarrer, Studienleiter ISG Leipzig, Lehrsupervisor DGfP
 
Veranstaltungsort
Dresden/Leipzig
 
Kosten
Kurskosten pro Kursteil: 30,00 EUR Kosten Verpflegung: 24,00 EUR in Leipzig Kosten Übernachtung: 70,00 EUR in Leipzig
 
Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildung Sachsen Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis Leipzig (ISG)
 
Zielgruppe
Ehrenamtliche im Besuchsdienst der Kirchgemeinde, Krankenhaus und Altenpflegeheim
 
Voraussetzungen
Aktive Kursteilnahme. Bereitschaft zum Einsatz in Einrichtungen Landeskirche und Diakonie
 
erhältl. Nachweis
Qualifizierte Teilnahmebscheinigung
 
Teilnehmerzahl
8 bis 16 Personen
Bemerkung
Weitere Informationen beim Veranstalter erfragen
 
Inhalt
Hilfreiche Gespräche zu führen ist nicht immer leicht. Wie beginnt ein Gespräch, wie kann es geführt und strukturiert werden? Was sind die Themen und wie kommen wir darauf? Wie gehe ich mit Distanz oder gar Abweisung um und wie reagiere ich auf Not und ihre oft verstecktenSignale? Und wie schließlich beende ich ein Gespräch, so dass wir beide ermutigt den eigenen Weg weitergehen können? Ziele des Kurses sind, dass Ehrenamtliche eine einfühlende und wertschätzende Haltung entwickeln, sich und ihr Gegenüber wahrnehmen, ernst nehmen und annehmen und Sicherheit in ihrer Rolle und Identität gewinnen. In besonderer Weise werden die „Arbeit an der eigenen Person“ und das „Lernen in der Gruppe“ die Arbeitsmethoden prägen. Die TN-Zahl ist begrenzt.
 
 
Anmeldeschluss
15.10.2016
 
Anmeldung
Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis Leipzig(ISG) Paul-List-Str. 19, 04103 Leipzig Tel.: 0341-3505340, Fax: 0341-350534115 E-Mail: isg.leipzig@evlks.de