zurück zur Übersicht
 

Gruppen leiten mit dem STR

Sozialtherapeutisches Rollenspiel (STR)

Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

 
Zeit
 
Leitung
Bettina Fischbach, Krankenschwester, B.A. Sozialpädagogin, STR Gruppentherapeutin und Ausbilderin
 
Veranstaltungsort
Landesstelle der EEB, Dresden
 
Kosten
Kurskosten: 65,00 EUR
Verpflegung: 15,00 EUR
 
Zielgruppe
Mitarbeitende in Kirchgemeinden sowie in pädagogischen und sozialen Einrichtungen.
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
6 bis 12 Personen
Inhalt
Das Sozialtherapeutische Rollenspiel ist eine eigenständige Methode für die Arbeit mit Gruppen. Es fördert die Gruppenmitglieder in ihrer Selbstwahrnehmung und in ihren sozialen Kompetenzen. Diese Gruppenmethode basiert auf dem ressourcenorientierten Menschenbild psycho-sozialer Arbeit. Wir gehen davon aus, dass der Einzelne auch in schwierigen Situationen bestrebt ist, seine Schwierigkeiten selbst zu bewältigen. Deshalb setzen wir bewusst auf die Selbsthilfefähigkeit des Menschen und knüpfen an seinen Stärken an.
Das STR nutzt die Gruppe als sozialen Mikrokosmus. In der Gruppe spiegeln sich die sozialen Beziehungsmuster der Teilnehmer/innen, sie können erkannt und bearbeitet werden.
 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • sehen
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
sehen
Menschen mit Sehbeeinträchtigung teilen bitte dem Veranstalter besondere Bedürfnisse mit.
 
 
Anmeldeschluss
11.03.2019
 
Anmeldung
Ev. Erwachsenenbildung Sachsen
Tauscherstraße 44, 01277 Dresden
Telefon: 0351 6561540
Fax: 0351 65615419
E-Mail: info@eeb-sachsen.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>