zurück zur Übersicht
 

1989-2019 Transformationsprozesse Ostdeutschland

Leipziger Erfahrungen

Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

 
Zeit
 
Leitung
Mitarbeitende der EEB Sachsen und der Fachgruppe Politische Bildung der DEAE
 
Veranstaltungsort
Leipzig
 
Kosten
50,00 EUR (inkl. Verpflegung)
 
Zielgruppe
Leitende von Gruppen, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten
 
Voraussetzungen
Erfahrungen mit der Leitung eines Kreises oder einer Gruppe
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
40 bis 80 Personen
Inhalt
In den 30 Jahre nach dem Fall der Mauer und der Wiedervereinigung haben sich nicht nur Politik, Wirtschaft und Gesellschaft massiv verändert. Auch in Wissenschaft, Kunst und Kultur lassen sich Transformationsprozessen nachvollziehen.
Der Studientag eröffnet die Möglichkeit, dies sowohl anhand von Impulsvorträgen zu tun als auch mittels Erkundungen an verschiedenen Orten in Leipzig: im Zeitgeschichtlichen Forum, in der Universität Leipzig und in der Alten Spinnerei.
 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
 
Barrierefrei
Barrierefrei für mobilitätseingeschränkte Personen in Bezug auf Gebäude: Zugang, Durchgänge, Aufzüge, Toiletten, Dusche, Wege etc..
 
 
Anmeldeschluss
01.03.2019
 
Anmeldung
Ev. Erwachsenenbildung Sachsen
Tauscherstraße 44. 01277 Dresden
Tel.: 0351. 65 61 54 - 0
Fax: 0351. 65 61 54 - 19
E-Mail: info@eeb-sachsen.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>