zurück zur Übersicht
 

Landestagung

Gott liebt Gerechtigkeit – Wofür es sich zu kämpfen lohnt

Männerarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

 
Zeit
 
Leitung
André Lang, Ehrenamtlicher Landesobmann der Männerarbeit
Michael Seimer, Landesgeschäftsführer
sowie Reisesekretäre
 
Veranstaltungsort
Chemnitz OT Röhrsdorf
 
Kosten
25,00 EUR
 
Veranstalter
www.maennerarbeit-sachsen.de
 
Zielgruppe
Ehrenamtliche Mitarbeiter, die Männerveranstaltungen vorbereiten, organisieren, durchführen (wollen)
 
Voraussetzungen
Engagement f. christl. Männerarbeit u. Interesse an den spezifischen Fragen der Zielgruppe "Männer"
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Bemerkung
Weitere Informationen bitte beim VA erfragen.
 
Inhalt
Gott liebt Gerechtigkeit (Ps 33,5) – Wofür es sich zu kämpfen lohnt
Zwei Schlag-Worte: Gerechtigkeit und Kampf. Beide Begriffe sind sowohl in der Bibel als auch heute höchst aktuell. Über beides gehen die Ansichten weit auseinander, was es ist und wie Mann am besten dafür kämpft. Aber deshalb gleich stillhalten?
Es gilt das alte Sprichwort: "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren."
Das wollen wir um Gottes Willen nicht. Welche Strategie, welche Taktik im Kampf um Gerechtigkeit führen zum gewünschten Ergebnis?
 

 
Anmeldeschluss
keiner
 
Anmeldung
Männerarbeit der EVLKS
z. H. Thomas Lieberwirth
Lindenweg 4. 09575 Eppendorf
Telefon 037293 89851
Fax: 037293 89850
E-Mail: tl.lgst@maennerarbeit-sachsen.de
www.maennerarbeit-sachsen.de