zurück zur Übersicht
 

Für uns am Kreuz gestorben-Deutung des Todes Jesu

Winterkolleg der Reihe: Theologie für das Ehrenamt

Evangelische Akademie Meißen

 
Datum
 
Leitung
Pfarrer Stephan Bickhardt, Evangelische Akademie Meißen
Dr. Kathrin Mette, Pfarrerin, Ehrenamtsakademie
 
Veranstaltungsort
Evangelische Akademie Meißen
Freiheit 16, 01662 Meißen
 
Kosten
Vollpension inkl. Tagungsbeitrag
DZ: 143,00 EUR
EZ: 153,00 EUR
 
Veranstalter
In Kooperation mit der Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
 
Zielgruppe
Ehrenamtlich Mitarbeitende in Kirchgemeinden, alle an theologischen Grundfragen Interessierte
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
12 bis 30 Personen
Bemerkung
Tagungsnummer 20-401
 
Inhalt
Für die ersten Christinnen und Christen war es extrem herausfordernd, dass ihr Religionsstifter Jesus Christus von den Römern grausam hingerichtet worden war. Und doch erzählt das Neue Testament an allen Ecken und Enden davon, dass dieser Tod eine heilsame Kraft entfaltet. Im Christentum der Gegenwart ist Jesu Tod am Kreuz zwar in der Liturgie und Ikonographie sehr präsent. Die heilvolle Bedeutung dieses Sterbens zu verstehen, fällt aber vielen schwer.
Im Kolleg befassen wir uns zum einen mit dem historischen Geschehen der Kreuzigung, gehen dann aber auch exemplarisch verschiedenen neutestamentlichen und kirchengeschichtlichen Versuchen nach, dieses Geschehen theologisch zu verstehen, sei es auf dem Weg der Argumentation, durch metaphorische Annäherungen oder mit den Mitteln der bildenden Kunst.

 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • leichte Sprache
  • sehen
  • Assistenz
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
leichte Sprache
Bei unseren Angeboten achten wir auf eine einfache, gut verständliche Sprache. Bei weiterem Unterstützungsbedarf sprechen Sie bitte im Vorfeld mit dem zuständigen Referenten/der zuständigen Referentin.
 
sehen
Menschen mit Sehbeeinträchtigung teilen bitte dem Veranstalter besondere Bedürfnisse mit.
 
Assistenz
Unterstützungsmöglichkeiten bitte vor der Veranstaltung mit dem Anbieter absprechen.
 
 
Anmeldeschluss
keiner
 
Anmeldung
Evangelische Akademie Meißen
Freiheit 16, 01662 Meißen
Telefon: 03521 470611
E-Mail: birgit.menzel@ev-akademie-meissen.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>