zurück zur Übersicht
 

Methoden für die Arbeit mit Gruppen

Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

 
(auch möglich)
Angebot vor Ort
 
Leitung
Sabine Schmerschneider, Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen
 
Zielgruppe
Mitarbeitende in Kirchgemeinden sowie in pädagogischen und sozialen Einrichtungen
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
8 bis 12 Personen
Inhalt
Methoden der Erwachsenenbildung ermöglichen es, in einer Gruppe an einem Thema oder Projekt zu arbeiten und dabei die Interessen und Kompetenzen der Anwesenden zu berücksichtigen. Methoden bringen den Einzelnen mit seinen Bedürfnissen, die Gruppe in ihrem Agieren und die Arbeit am Thema voran. Diese Anliegen von Gruppenleitenden zu "füttern" – dazu braucht es immer mal wieder Handwerkszeug. Besonders legen wir das Angebot Ihren Ehrenamtlichen ans Herz.
Sie können uns einladen zu:
- Methoden, die die Gruppe arbeitsfähig und mit dem Thema vertraut machen
- Methoden für den Start von Gruppenbegegnungen
- Methoden für das Ende einschließlich Auswertung und Feedback
- Von der Idee zur Veranstaltung. Die 10 W's zum Erfolg.

 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • sehen
 
sehen
Menschen mit Sehbeeinträchtigung teilen bitte dem Veranstalter besondere Bedürfnisse mit.
 
 
Anmeldeschluss
keiner
 
Anmeldung
Ev. Erwachsenenbildung Sachsen
Tauscherstraße 44, 01277 Dresden
Telefon: 0351 6561540
Fax: 0351 65615419
E-Mail: info@eeb-sachsen.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>