zurück zur Übersicht
 

glaubwürdig? Mission postkolonial

Familienseminar des Leipziger Missionswerkes

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.

 
Datum
 
Leitung
Hans-Georg Tannhäuser, Pfarrer, Asien-/Pazifikreferent des LMW
 
Veranstaltungsort
Tagungshaus „Röhrsdorfer Park“
Rehgartenweg 1, 09247 Chemnitz
 
Kosten
135,00 Euro (Kinder ermäßigt)
 
Zielgruppe
Familien, entwicklungspolitisch Interessierte
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
25 bis 50 Personen
Inhalt
Das Familienseminar wird sich einem aktuellen Thema widmen, das die „Herausforderungen von Mission im globalen Kontext“ zum Inhalt hat. Je nach Corona-Situation werden auch wieder Gäste aus den Partnerkirchen mit eingeladen. Dabei wird der Beitrag des LMW zu aktuellen Fragen von Mission und Postkolonialismus in verschiedenen Impulsvorträgen eine Rolle spielen.
Wie immer wird ein paralleles Kinderprogramm vorbereitet und auch der Ausgleich durch Spiel, Bewegung und spirituelle Angebote kommt nicht zu kurz.


 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • Assistenz
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
Assistenz
Unterstützungsmöglichkeiten bitte vor der Veranstaltung mit dem Anbieter absprechen.
 
 
Anmeldeschluss
29.04.2022
 
Anmeldung
Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e. V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig
Telefon: 0341 9940620
Telefax: 0341 9940690
E-Mail: evelin.michalczyk@lmw-mission.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>