zurück zur Übersicht
 

Kasualgottesdienste (Trauung und Bestattung)

Grundinformationen für Prädikantinnen und Prädikanten

Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

 
Datum
 
Leitung
Dr. Magdalena Herbst, Pastoralkolleg Meißen

 
Veranstaltungsort
Klosterhof St. Afra Meißen
Freiheit 16, 01662 Meißen
 
Kosten
20,00 EUR
 
Zielgruppe
Prädikantinnen und Prädikanten der sächsischen Landeskirche
 
Voraussetzungen
Beauftragung zum Prädikantendienst in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
12 bis 30 Personen
Inhalt
Begleitung an wichtigen Lebensübergängen wie Hochzeit, Jubiläen oder beim Abschied von einem Verstorbenen kann hin und wieder zum Prädikatendienst gehören. Die seelsorgliche Kompetenz verlangt Einfühlungsvermögen, aber auch theologisches wie praktisches „Handwerkszeug“.
In diesem Kurs soll eine Einführung in die Vorbereitung, Gestaltung und Nachbereitung von Kasualgottesdiensten gegeben und in praktischen Übungen angeeignet werden.
 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • Assistenz
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
Assistenz
Unterstützungsmöglichkeiten bitte vor der Veranstaltung mit dem Anbieter absprechen.
 
 
Anmeldeschluss
23.08.2022
 
Anmeldung
Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Freiheit 16, 01662 Meißen
Telefon: 03521 4706-880
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>