zurück zur Übersicht
 

Theologie online für Lektorinnen und Lektoren

Das Johannesevangelium
Ehrenamtsakademie der EVLKS
Datum
Ort
Online-Seminar
Leitung
Dr. Kathrin Mette, Pfarrerin
Dr. Jan Schober, Pfarrer
Zielgruppe
Lektorinnen, Prädikanten, Interessierte
Teilnehmerzahl
ab 8 bis 25 Personen
Inhalt
Das Johannesevangelium ist besonders. Im Vergleich zu den synoptischen Evangelien hat es eine ganz eigene Sprache und Theologie. Im Onlineseminar erkunden wir Aufbau und Eigenarten, das theologische Denken und vor allem das Christusbild dieses Evangeliums, exemplarisch an biblischen Texten, die die Perikopenordnung als Lesungen und Predigttexte vorsieht.

Unterstützungsbedarf

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • leichte Sprache
  • sehen
  • Gebärdensprache
BarrierefreiBarrierefrei für mobilitätseingeschränkte Personen in Bezug auf Gebäude: Zugang, Durchgänge, Aufzüge, Toiletten, Dusche, Wege etc..
leichte SpracheBei unseren Angeboten achten wir auf eine einfache, gut verständliche Sprache. Bei weiterem Unterstützungsbedarf sprechen Sie bitte im Vorfeld mit dem zuständigen Referenten/der zuständigen Referentin.
sehenMenschen mit Sehbeeinträchtigung teilen bitte dem Veranstalter besondere Bedürfnisse mit.
GebärdenspracheTexte, Vorträge, Inhalte der Veranstaltung können vor der Veranstaltung in Schriftform abgerufen werden.
Anmeldeschluss
10.04.2024
Anmeldung
Ehrenamtsakademie der EVLKS
Freiheit 15, 01662 Meißen
Telefon 03521 470653
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de