zurück zur Übersicht
 

Supervisionstag für Prädikant(inn)en

Reden und Hören, Geben und Empfangen

Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

 
Datum
 
Leitung
Daniel Lamprecht, Supervisor
Michael Markert, Supervisor

 
Veranstaltungsort
St. Afra Klosterhof, Meißen
Freiheit 16, 01662 Meißen
 
Kosten
10,00 EUR
 
Zielgruppe
Prädikant(inn)en der sächs. Landeskirche
 
Voraussetzungen
Beauftragung zum Prädikant(inn)endienst in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
12 bis 30 Personen
Inhalt
Welche Erfahrungen machen Prädikant(inn)en, die neben Beruf und Familie regelmäßig predigen, viel geben und weitergeben – woher bekommen sie selber Stärkung? Wie gelingt es, eine gute Balance von Geben und Empfangen zu leben? Wo werden Belastungen und Veränderungsbedarf gespürt?
Der Supervisionstag bietet Gelegenheit zu Gruppensupervision, Einzelsupervision in begrenztem Rahmen oder kollegialer Beratung.
 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • Assistenz
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
Assistenz
Unterstützungsmöglichkeiten bitte vor der Veranstaltung mit dem Anbieter absprechen.
 
 
Anmeldeschluss
09.10.2020
 
Anmeldung
Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Freiheit 16, 01662 Meißen
Telefon: 03521 4706-880
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>