zurück zur Übersicht
 

Lied und Theologie

Wie werden geistliche Inhalte durch Musik interpretiert?

Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

 
Datum
 
Leitung
Martina Hergt, Arbeitsstelle Kirchenmusik, Dresden
Michael Markert, Leipzig
 
Veranstaltungsort
St. Afra Klosterhof, Meißen
Freiheit 16, 01662 Meißen
 
Kosten
20,00 EUR
 
Zielgruppe
Prädikanten d. sächs. Landeskirche, Lektorinnen u. Prädikanten anderer Landeskirchen auf Anfrage
 
Voraussetzungen
Beautragung zum Prädikantendienst in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
12 bis 30 Personen
Inhalt
Wie werden geistliche Inhalte durch Musik interpretiert und erfahrbar? Verstehe
ich den Glauben anders durch Lieder? Ist es dasselbe, einen Text zu sprechen
oder zu singen? Wie werden Emotionen durch Gesang angesprochen? Was geschieht
durch die musikalische Wiederholung? Wie prägen sich Worte durch Singen
intensiv ein? Wie kann das stimmig und verantwortlich eingesetzt werden?
Diesen Fragen wollen wir reflektierend und praktisch nachgehen und dabei
die eigene gottesdienstliche Praxis und andere geistliche und spirituelle Strömungen
besser verstehen.

 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • Assistenz
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
Assistenz
Unterstützungsmöglichkeiten bitte vor der Veranstaltung mit dem Anbieter absprechen.
 
 
Anmeldeschluss
28.05.2021
 
Anmeldung
Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Freiheit 16, 01662 Meißen
Telefon: 03521 4706-880
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>