zurück zur Übersicht
 

Stadt und Mythos

Eine Bildungs- und Begegnungsreise nach Rom

Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

 
Datum
 
Leitung
Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg
Dr. Heiko Jadatz, Roßwein
Dr. Harald Lamprecht, Dresden
 
Veranstaltungsort
Rom
 
Kosten
ca. 930,00 EUR im DZ (EZ-Zuschlag 100,00 EUR) – darin enthalten sind Übernachtung und Frühstück, zwei weitere Mahlzeiten, alle Eintritte, die Fahrten vor Ort, der Transfer vom und zum Flughafen Fiumicino und die städtische Tourismusabgabe
 
Veranstalter
Pastoralkolleg Meißen in Kooperation mit Evangelischer Bund Sachsen
 
Zielgruppe
Pfarrerinnen und Pfarrer, Prädikantinnen und Prädikanten, Vikare, Mitglieder des Evangelischen Bundes - gern mit Ehepartnern und Ehepartnerinnen
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
7 bis 23 Personen
Inhalt
„Ewige Stadt“ – ein Ort, der so genannt wird, steckt voller Geschichten, voller Erinnerungen und Versprechen.
Wir werden auf unseren Wegen durch Rom Hinterlassenschaften einer antiken Metropole begegnen, die beeindrucken und nachdenklich machen. Wir nutzen die Wege der päpstlichen Stadtplanung zu Plätzen, Kirchen und Palästen in barocker Pracht. Wir werden sehen, wie Rom sich veränderte, nachdem es Hauptstadt des modernen Italiens geworden war und welche Spuren die zwei faschistischen Jahrzehnte hinterlassen haben. Zugleich erleben wir die Stadt des Petrus und des Paulus, christliches Pilgerziel seit vielen Jahrhunderten, als Mitte einer Weltkirche, als spirituellen und zugleich säkularen, als widersprüchlichen Ort. Eine Stadt und ein Mythos.
In der Waldensergemeinde, im Vatikan und in der Gemeinschaft St. Egidio wollen wir Menschen begegnen, die heute als Christen in Rom leben.
Für einen Tag lassen wir die Sieben Hügel hinter uns und besuchen mit Sutri und Viterbo zwei Orte voller Geschichte, die gleichzeitig einen kleinen Eindruck vom Alltag in der mittelitalienischen Provinz ermöglichen.
Zur Reise gehört ein Vorbereitungstreffen am 19.03.2022, 10.00 – 13.00 Uhr in Dresden
 

 
Anmeldeschluss
18.12.2021
 
Anmeldung
Evangelischer Bund Sachsen
Tel. 0351 64756480
E-Mail: info@eb-sachsen.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>