zurück zur Übersicht
 

Andacht und Gottesdienste für den Frieden

Studientag Liturgische Bildung

Ehrenamtsakademie der EVLKS

 
Datum
 
Leitung
Markus Leidenberger, Landeskirchenmusikdirektor
Martina Hergt, Arbeitsstelle Kirchenmusik
Dr. Magdalena Herbst, Pastoralkolleg
Dr. Kathrin Mette, Ehrenamtsakademie
 
Veranstaltungsort
Arbeitsstelle Kirchenmusik Dresden
Käthe-Kollwitz-Ufer 97, 01309 Dresden
 
Kosten
15,00 EUR
 
Veranstalter
Pastoralkolleg Meißen in Kooperation mit der Ehrenamtsakademie der EVLKS und der Arbeitsstelle Kirchenmusik
 
Zielgruppe
D-Kirchenmusiker, Lektorinnen, Prädikanten, Pfarrer, Kantorinnen
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
ab 10 Personen
Inhalt
Seit Februar 2022 stellt sich auf neue und drängende Weise die Frage, was Christinnen und Christen dazu beitragen können, damit Frieden werden und neu wachsen kann. Das Gebet für den Frieden zählt in besonderer Weise dazu.

Der Studientag stellt darum die Praxis von Friedensgebeten und die Gestaltung der Friedensdekade in den Mittelpunkt. Er verbindet theologische Orientierungen zu Friedensgebeten mit musikalischen Impulsen und Workshops, darunter in jedem Fall ein Workshop zum Thema „Verkündigung in Friedensandachten“ und ein Workshop, der sich der kirchenmusikalischen Gestaltung von Friedensliturgien und -gebeten widmet. Jeder und jede Teilnehmende erhält eine Materialmappe.

 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • leichte Sprache
  • sehen
  • Gebärdensprache
  • Assistenz
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
leichte Sprache
Bei unseren Angeboten achten wir auf eine einfache, gut verständliche Sprache. Bei weiterem Unterstützungsbedarf sprechen Sie bitte im Vorfeld mit dem zuständigen Referenten/der zuständigen Referentin.
 
sehen
Texte können auf Anfrage in Großdruck (großer Schrift) zur Verfügung gestellt werden. Sie bringen einen Blindenhund / Assistenzhund mit? Bitte vorher Bescheid geben.
 
Gebärdensprache
Texte, Vorträge, Inhalte der Veranstaltung können vor der Veranstaltung in Schriftform abgerufen werden.
 
Assistenz
Unterstützungsmöglichkeiten bitte vor der Veranstaltung mit dem Anbieter absprechen.
 
 
Anmeldeschluss
18.02.2023
 
Anmeldung
Pastoralkolleg der EVLKS
Freiheit 16, 01662 Meißen
Telefon: 03521 4706880
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>