zurück zur Übersicht
 

Morgens, mittags und auch abends.

Tagzeitengebete kennenlernen und einüben

Ehrenamtsakademie der EVLKS

 
Datum
 
Leitung
Dr. Dirk Martin Mütze, Heimvolkshochschule
Dr. Kathrin Mette, Ehranamtsakademie
Ekkehard Hübler, Kantor
 
Veranstaltungsort
Klosterhof St. Afra Meißen
Freiheit 16, 01662 Meißen
 
Kosten
15,00 EUR
 
Veranstalter
Ehrenamtsakademie in Kooperation mit der Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis
 
Voraussetzungen
keine
 
erhältl. Nachweis
keiner
 
Teilnehmerzahl
7 bis 15 Personen
Inhalt
Die Tagzeiten- oder auch Stundengebete antworten auf die Bitte des Paulus: „Betet ohne Unterlass!“ (1 Thess 5,17). Nach wie vor ist das Stundengebet vor allem in Klöstern und Kommunitäten zuhause.
Es wird aber auch auf christlichen Freizeiten, in bestimmten Gemeinde- gruppen oder sogar in so manchem Hauskreis praktiziert. Im Seminar üben wir Tagzeitengebete ein, zwei moderne und ein traditionelles. Zwischen den Übungen sind Informationen und Impulse zu Geschichte und Wandel der Tagzeitengebete eingestreut.
 

Unterstützungs-
bedarf
>>

Informationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die unterschiedlichen Bedingungen der Veranstaltungsorte lassen sich nur begrenzt mit der Kurzbeschreibung darstellen. In vielen Fällen finden sich weitere Lösungen. Bitte erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern nach den konkreten Möglichkeiten.

  • Barrierefrei
  • Assistenz
 
Barrierefrei
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte im Vorfeld die Möglichkeiten am Veranstaltungsort mit den persönlichen Bedürfnissen abgleichen.
 
Assistenz
Unterstützungsmöglichkeiten bitte vor der Veranstaltung mit dem Anbieter absprechen.
 
 
Anmeldeschluss
09.01.2023
 
Anmeldung
Ehrenamtsakademie der EVLKS
Freiheit 15, 01662 Meißen
Telefon 03521 470653
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de
 
Link zum Anmeldeformular

>>
 
Link zur Internetseite
>>