Was tun Kirchner(innen) und Kirchenkurator(inn)en?

Kirchner und Kirchnerinnen kümmern sich um alle praktischen Dinge rund um den Gottesdienst. Sie zünden die Altarkerzen an und stellen die Abendmahlsgeräte bereit. Sie verteilen Gesangbücher, sammeln das Dankopfer ein und zählen das gespendete Geld nach dem Gottesdienst. Wenn das Mikrofon während des Gottesdienstes kaputt geht oder der Leuchter zu flackern beginnt, sind sie zur Stelle.

Umfassender als der Dienst eines Kirchners sind die Aufgaben des Kirchenkurators. Eine Kirchenkuratorin kümmert sich auch außerhalb des Gottesdienstes um das Kirchengebäude. Nach einem Sturm prüft sie, ob Schäden am Dach entstanden sind. Wenn die Witterungslage günstig ist, lüftet sie. Wenn sich jemand die Kirche anschauen will, schließt sie das Gebäude auf und erzählt den Gästen Wissenswertes. Manche Kirchenkuratoren halten auch selber Andachten oder schmücken die Kirchen passend zum Kirchenjahr.

Bildungsangebote für Kirchenkuratoren

Kirchenkuratorinnen und Kirchenkuratoren werden in einem Kurs ausgebildet, der mehrere Wochenenden umfasst. Er beinhaltet u.a. Baustilkunde, Exkursionen, Einheiten zur Reinigung und Pflege der Kirchgebäude und Impulse für Kirchenführungen. Bei diesem Kurs kooperieren wir mit der Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis.

Die Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis bietet auch regelmäßig Kirchenkuratorentage an.

Video

Zum Kirchnerdienst gehört es, den Altar für den Gottesdienst vorzubereiten. Dieses Video informiert unter anderem darüber, was es mit dem Altarkreuz auf sich hat, warum wir Blumen auf den Altar stellen und aus welchem Material die Altardecken bestehen sollten.

Wir kommen zu Ihnen

Wir kommen in Ihre Gemeinde, in Ihre Region oder in Ihren Kirchenbezirk für ein Abendseminar, für einen halben oder einen ganzen Tag und auch für ein Wochenende.
Themen werden mit Ihnen individuell besprochen.


Kirchnerausbildung-Module als Abrufangebot >>>

Die nächsten geplanten Kirchnerausbildungen

Webinare für Kirchnerinnen und Kirchner:


14. März 2024, 19:00-20:30 Uhr
"Kirchen reinigen und pflegen"

Größere Kirchner(innen)kurse sind momentan nicht in Planung.
Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse unter ehrenamtsakademie(at)evlks.de 

Seminar zum Altarschmuck

"Symbole & Farben sprechen lassen" heißt ein beliebtes Seminar aus unseren Angebot, das wir immer zusammen mit Floristinnen durchführen. Es dreht sich um die Frage, wie Altar und Kirche mit Blumen geschmückt werden können, passend zum Kirchenjahr.

Gern bieten wir dieses Seminar auch bei Ihnen vor Ort an.

Wenden Sie sich dafür bitte an kathrin.mette(at)evlks.de

Anregungen und Materialien

"Orte Gottes und Häuser der Menschen" ist der Name eines Handbuchs für Kirchner und Kirchenkuratorinnen. Es enthält informative Texte, Übersichten und Checklisten  zu allen Arbeitsbereichen, für die  ehrenamtliche oder berufliche Kirchner, aber auch Kirchenkuratorinnen zuständig sein können. 

Das Handbuch kann in der Ehrenamtsakademie für 10 EUR (zuzüglich der Versandkosten) bestellt werden. Schreiben Sie eine Mail an ehrenamtsakademie(at)evlks.de

Flyer

Handbuch